LESEPROBEN


Blutmain, Gmeiner Verlag

Er hatte die Haare mit Gel gestylt und betrachtete sich kritisch im Spiegel. Sein dunkler Anzug hatte ihn eine Stange Geld gekostet. Er hatte lange überlegt, wo er möglichst viele reiche Frauen kennenlernen könnte, und war zu dem Schluss gekommen, dass die Bad Homburger Spielbank eine nahezu perfekte Location dafür war. Dort schienen sich auch ältere alleinstehende Damen wohlzufühlen, und genau auf jene Altersgruppe hatte er es abgesehen.



Eisernes Verderben, edition krimi

Du hast mir mein Leben genommen und zum Schluss auch noch den Ironman.

Die Zeit läuft ab und du hast versagt. Du bist erbärmlich. Verdrehst den Frauen anderer Männer den Kopf, das ist alles, was du kannst. Du hast nichts besseres verdient, als dass sie alle sterben müssen. Das ist deine Strafe und mit diesem Gewissen musst du für den erst deines Lebens zurechtkommen.
Der letzte Tipp, wenngleich auch dieser dir nicht weiterhelfen dürfte.
"Wer die Qual hat, hat die Wahl - einundzwanzig ist die richtige Zahl."


Mainkurtod, Verlag Edition krimi

Aufhören, wollte ich sagen, bitte aufhören! So lass mich doch in Ruhe, lass mich davonschweben. Dort wo ich gerade bin, fühle ich mich wohler. Die Schmerzen lassen nach, lass mich los, ich will nicht zurück. Hör auf an mir herumzurütteln, wer auch immer du bist. Doch ich konnte nichts sagen, ich war einfach zu schwach. Ich hörte aus weiter Ferne meinen Namen. Ich hieß doch Marlene?.....


Die stumme Frau, Dirk-Laker-Verlag

Wie weit das Ufer entfernt war, sie wusste es nicht. Es war alles schwarz. Nirgendwo ließ sich das Ufer ausmachen. Sie spürte , wie sie panisch wurde. Sie rief seinen Namen. Sie schluckte Wasser, würgte, spuckte. Sie schwamm auf der Stelle, hatte Angst aufs offene Meer hinaus zu treiben. Plötzlich berührte sie etwas am Bein, etwas Großes. "Nein", schrie sie. "Weg, hau ab!" Wieder stieß es gegen sie. Ein Hai, es musste ein Hai sein. Ein grauenvoller Gedanke setzte sich in ihrem Kopf fest. Er konnte nicht antworten, war dem Vieh bereits zum Opfer gefallen. Dann, ganz plötzlich, zog sie etwas mit gewaltiger Kraft in die Tiefe...

Leseproben

Mainkurtod, Verlag Edition krimi

Aufhören, wollte ich sagen, bitte aufhören! So lass mich doch in Ruhe, lass mich davonschweben. Dort wo ich gerade bin, fühle ich mich wohler. Die Schmerzen lassen nach, lass mich los, ich will nicht zurück. Hör auf an mir herumzurütteln, wer auch immer du bist. Doch ich konnte nichts sagen, ich war einfach zu schwach. Ich hörte aus weiter Ferne meinen Namen. Ich hieß doch Marlene?.....


Die stumme Frau, Dirk-Laker-Verlag

Wie weit das Ufer entfernt war, sie wusste es nicht. Es war alles schwarz. Nirgendwo ließ sich das Ufer ausmachen. Sie spürte , wie sie panisch wurde. Sie rief seinen Namen. Sie schluckte Wasser, würgte, spuckte. Sie schwamm auf der Stelle, hatte Angst aufs offene Meer hinaus zu treiben. Plötzlich berührte sie etwas am Bein, etwas Großes. "Nein", schrie sie. "Weg, hau ab!" Wieder stieß es gegen sie. Ein Hai, es musste ein Hai sein. Ein grauenvoller Gedanke setzte sich in ihrem Kopf fest. Er konnte nicht antworten, war dem Vieh bereits zum Opfer gefallen. Dann, ganz plötzlich, zog sie etwas mit gewaltiger Kraft in die Tiefe...

Leseproben

Mainkurtod, Verlag Edition krimi

Aufhören, wollte ich sagen, bitte aufhören! So lass mich doch in Ruhe, lass mich davonschweben. Dort wo ich gerade bin, fühle ich mich wohler. Die Schmerzen lassen nach, lass mich los, ich will nicht zurück. Hör auf an mir herumzurütteln, wer auch immer du bist. Doch ich konnte nichts sagen, ich war einfach zu schwach. Ich hörte aus weiter Ferne meinen Namen. Ich hieß doch Marlene?.....


Die stumme Frau, Dirk-Laker-Verlag

Wie weit das Ufer entfernt war, sie wusste es nicht. Es war alles schwarz. Nirgendwo ließ sich das Ufer ausmachen. Sie spürte , wie sie panisch wurde. Sie rief seinen Namen. Sie schluckte Wasser, würgte, spuckte. Sie schwamm auf der Stelle, hatte Angst aufs offene Meer hinaus zu treiben. Plötzlich berührte sie etwas am Bein, etwas Großes. "Nein", schrie sie. "Weg, hau ab!" Wieder stieß es gegen sie. Ein Hai, es musste ein Hai sein. Ein grauenvoller Gedanke setzte sich in ihrem Kopf fest. Er konnte nicht antworten, war dem Vieh bereits zum Opfer gefallen. Dann, ganz plötzlich, zog sie etwas mit gewaltiger Kraft in die Tiefe...

Galerie


Cover, Lesungen, Aushänge
Ostwestfalen morden anders

weitere Fotos

weitere Fotos